Engelstor auf dem Friedhof Petershagen

Das Engelstor – ein Ort der Ruhe für die Kleinsten und ihre Angehörigen

Seit 2008 gibt es auf dem Petershagener Friedhof einen Ort, an dem Kinder, die während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt gestorben sind, beerdigt werden.

Von Spenden und kommunaler Unterstützung finanziert hat ein „Seelenhaus” oder auch „Trauerhaus” aus Ton in der Mitte des Engelstores seinen Platz gefunden.

Gestaltet hat die an Märchen erinnernde Skulptur die Schöneicher Künstlerin Ute Greiner-Nützmann.

In den letzten Jahren ist das Bewusstsein dafür gestiegen, dass jedes Kind, das nicht lebt, unabhängig von seinem Gewicht, beerdigt werden kann. Bisher gilt die 500 Gramm-Grenze. Sind die Kinder leichter, gibt es keine Bestattungspflicht.

Die Trauer der Eltern ist aber unabhängig vom Gewicht ihrer Kinder.

Daher werden auch die Kleinsten am Engelstor in den Schoß von Mutter Erde zurückgelegt. Am Engelstor gibt es mit dem Trauerhaus auch die Möglichkeit, Namen von Kindern sichtbar zu machen, die vor mehreren Jahren verstorben sind und die damals nicht beerdigt werden konnten.  Ihren Kindern im Nachhinein einen Namen und einen Ort zu geben, stärkt die Eltern und hilft beim Heilungsprozess.

Pfarrerin Thekla Knuth

 


 

Initiative Engelstor

Die Initiative Engelstor ist eine Gruppe Betroffener, die sich in unregelmäßigen Abständen 3 x im Jahr in Petershagen triff.
Erfahren Sie mehr

Offizielle Website der Initiative 

www.engelstor-petershagen.de

Spendenkonto
Kirchliches Verwaltungsamt
Bank: Evang. Darlehensgenossenschaft
BLZ 10060237
Konto: 160440

Betreff: Kennziffer 71 - Engelstor

Spenden benötigen wir beispielsweise für die Öffentlichkeitsarbeit dieses Projektes. So brauchen die Kliniken in unserer Umgebung Informationsblätter, um Eltern im Todesfall ihres Kindes entsprechend beraten zu können. 



Neues aus dem GKR 

Der Gemeindekirchenrat (GKR) ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde. Am 03.11.2019 wurde gewählt. 

Das Wahlergebnis ist HIER veröffentlicht.


Goldene Konfirmation

Feier des 50-jährigen Jubiläums der Konfirmation am Sonntag, 5. April 2020. Eingeladen sind die Konfirmationsjahrgänge 1969+70. Bitte melden Sie sich im Kirchenbüro. Mehr Infos HIER


Ehrenamt Stellenausschreibung

Es gibt viel zu tun in unserer Kirchengemeinde! Wir suchen Sie! Wenn Sie sich gerne ehrenamtlich engagieren wollen, dann klicken Sie HIER.



Kirchenbüro & Verwaltung

Evang. Kirchengemeinde Mühlenfließ
Ernst-Thälmann-Str. 30 a–b
15370 Fredersdorf-Vogelsdorf
AUF GOOGLE-MAPS ANSEHEN
Bürozeiten:
Di: 9 - 12 und 13 - 16 Uhr 
Do: 9 - 12 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit:
Mo - Do: 8.30 - 12.30 Uhr
Di: zusätzlich 13 - 16 Uhr
Tel. (03 34 39) 62 22
Fax: (03 34 39) 62 24
buero@muehlenfliess.net

  • 23. Februar 202011.00 Uhr

    Estomihi, Gottesdienst

    Petruskirche

  • 23. Februar 202014.30 Uhr

    Gemeindenachmittag, der etwas andere Gottesdienst bei Kaffee und Kuchen

    Gemeindehaus Vogelsdorf

  • 28. Februar 202010.30 Uhr

    Gottesdienst im Seniorenheim

    AWO Seniorenzentrum Clara Zetkin

  • 03. März 202010.30 Uhr

    Erinnern heißt Leben - Seniorengottesdienst - auch für Menschen mit Demenz und pflegenden Angehoerige

    Kirche Fredersdorf

  • 06. März 202019.00 Uhr

    Weltgebetstagsabend

    Gemeindesaal der Kath. Kirche

  • 07. März 202009.00 Uhr

    Frauen im Gespräch (Frauenfrühstück)

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 08. März 202010.00 Uhr

    Weltgebetstagsgottesdienst

    KITA Paradieschen

  • 08. März 202011.00 Uhr

    Weltgebetstagsgottesdienst

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 14. März 202010.00 Uhr

    Konfitag

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 04. April 202009.00 Uhr

    Frauen im Gespräch (Frauenfrühstück)

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

Alle Termine