Herr, es ist Zeit

 

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß. 
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, 
und auf den Fluren lass die Winde los. 

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein; 
gib ihnen noch zwei südlichere Tage, 
dränge sie zur Vollendung hin und jage 
die letzte Süße in den schweren Wein. 

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr. 
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben, 
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben 
und wird in den Alleen hin und her 
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

 

So schwermütig verabschiedete Rainer Maria Rilke einst den Sommer.

Nun erwartet uns der Herbst. Das Licht nimmt ab, die Schatten werden länger. So ist das an jedem Abend und in der Jahreszeit, in der die Tage kürzer werden.

Unsere Lebenszeit besteht aus Licht und Schatten, aus Wegen, die klar beleuchtet werden und aus Wegen, die durch die Finsternis führen.

Ist die Dunkelheit nur furchtbar? Oder gibt es auch dort Hoffnung und Geborgenheit, wenn das Licht weniger wird – gar aus geht?

Rilke spricht von der Erntezeit. Nach der Ernte wird alles gewogen und der Ertrag aufgeschrieben. Niemand mag am Ende eines Sommers eine karge Ernte einfahren. Auch aus dem Sommer des Lebens nicht.

Und doch geschieht es manchmal: dass wir mit der Ernte nicht zufrieden sind. Manche geerntete Frucht ist (in) uns schimmlig geworden, hat die eine oder andere Stelle bekommen. Darum ist die Erntezeit auch Krisenzeit. Eine Krise kann eine tiefgreifende Umgestaltung anstoßen. Biblisch gesagt: zur Umkehr und Buße anregen. Um noch einmal neu anzufangen. Mit den Menschen. Und mit Gott.

Dazu braucht es Zeit, not-wendige Zeit; Zeit, die die innere Not wendet. Die stillen Abende bei Kerzenschein sind geradezu prädestiniert dazu.

Wenn wir uns auf diesen Weg machen, bleiben wir nicht ohne Verheißung. Die dunklen Tage sind nicht das Ende, treiben sie uns doch auf die Geburt des Lichtes der Welt zu.

Doch bis dahin braucht es die Zeit, in der wir uns selbst und das Wesen der anderen erkennen.

Für die für manche nicht so leicht zu ertragenden Herbsttage möchte ich Ihnen gern einen Wurm ins Ohr setzen, der Sie mit der guten großen alten Macht, die wir Gott nennen, verbindet.

Auf dass Sie geborgen und mit dem Himmel verbunden gut durch die dunklen Tage kommen.

 

Bleib bei mir, Herr! Der Abend bricht herein.
Es kommt die Nacht, die Finsternis fällt ein.
Wo fänd ich Trost, wärst du mein Gott nicht hier?
Hilf dem, der hilflos ist: Herr, bleib bei mir! 

Ihre Pfarrerin Thekla Knuth

Bildquelle: Friedbert Simon In: Pfarrbriefservice.de

Sonntag, 18. November 2018 - 09.30 Uhr

Vorletzter Sonntag im Kirchenjahr Gottesdienst - Kirche Eggersdorf - Pfr. Scheufele

Mittwoch, 21. November 2018 - 19.30 Uhr

Gottesdienst zum Buß- und Bettag - Petruskirche - Pfr. Bergholz, Pastor Nitz, Prediger Hensel, Kantorin Hwang

Sonntag, 25. November 2018 - 09.30 Uhr

Ewigkeitssonntag Abendmahlsgottesdienst mit Posaunenchor - Kirche Eggersdorf - Pfr. Berkholz / M. Leue

Sonntag, 25. November 2018 - 11.00 Uhr

Abendmahlgottesdienst mit Chor - Kirche Fredersdorf - Pfr. Berkholz / J. Voigt

Sonntag, 25. November 2018 - 13.30 Uhr

Friedhofsandacht mit dem Blaeserchor der LKG - Friedhof Fredersdorf Sued - Pfr. Berkholz M. Staake

Verbündete im Himmel - Ausstellung zum Mitnehmen

In der Petruskirche gibt es eine Ausstellung zum Mitnehmen. Das Thema ist "Verbündete im Himmel - Religiöse Motive in Bildwerken des Ersten Weltkrieges".

Weiterlesen ...

Ökumenische Friedensdekade vom 11. – 21. November

Friedensgebete, Gesprächs- und Informationsabende, Gottesdienste. Hier finden Sie die vielfältigen Veranstaltungen zur diesjährigen Friedensdekade.

Weiterlesen ...

Mozart-Requiem am 18. November

Am 18. November werden in der kath. Kirche St. Hubertus in Petershagen das Requiem und zwei weitere Werke von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt.

Weiterlesen ...

Adventskonzert am 2. Dezember

Herzliche Einladung zum Chorkonzert am 1. Advent mit dem Chor der Petruskirche.

Weiterlesen ...

Festliche Bläsermusik am 8. Dezember

Herzliche Einladung zum Adventskonzert in der Petruskirche mit den Bläsern aus der Kirchengemeinde Mühlenfließ, der Landeskirchlichen Gemeinschaft und der katholischen St. Hubertus-Gemeinde.

Weiterlesen ...

Träufelt, ihr Himmel, von oben, und ihr Wolken, regnet Gerechtigkeit! Die Erde tue sich auf und bringe Heil, und Gerechtigkeit wachse mit auf! Ich, der HERR, erschaffe es.

Jesaja 45,8

Siehe, jetzt ist die willkommene Zeit, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2.Korinther 6,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Weitere Informationen finden Sie hier.

  • 18. November 201809.30 Uhr

    Vorletzter Sonntag im Kirchenjahr Gottesdienst

    Kirche Eggersdorf

  • 18. November 201819.00 Uhr

    Konzert W. A. Mozart: Requiem, Ave Verum, Laudate Dominum

    Kath. Kirche St. Hubertus

  • 21. November 201819.30 Uhr

    Gottesdienst zum Buß- und Bettag

    Petruskirche

  • 25. November 201809.30 Uhr

    Ewigkeitssonntag Abendmahlsgottesdienst mit Posaunenchor

    Kirche Eggersdorf

  • 25. November 201811.00 Uhr

    Abendmahlgottesdienst mit Chor

    Kirche Fredersdorf

  • 25. November 201813.30 Uhr

    Friedhofsandacht mit dem Blaeserchor der LKG

    Friedhof Fredersdorf Sued

  • 25. November 201814.30 Uhr

    Friedhofsandacht

    Friedhof Petershagen

  • 25. November 201815.30 Uhr

    Friedhofsandacht mit Posaunenchor

    Friedhof Eggersdorf

  • 30. November 201809.30 Uhr

    Gottesdienst im Pflegeheim Klaere Weist

    Pflegeheim Klaere Weist

  • 30. November 201810.30 Uhr

    Gottesdienst im Seniorenzentrum Clara Zetkin

  • 01. Dezember 201814.00 Uhr

    Gemeindenachmittag mit musikalischer Adventsfeier

    Vogelsdorf

  • 02. Dezember 201809.30 Uhr

    1. Advent Gottesdienst

    Kirche Eggersdorf

  • 02. Dezember 201811.00 Uhr

    Gottesdienst zum Weihnachtsmarkt

    Kirche Fredersdorf

  • 04. Dezember 201810.30 Uhr

    Erinnern heißt Leben Seniorengottesdienst

    Kirche Fredersdorf

  • 04. Dezember 201819.30 Uhr

    Sitzung des Gemeindekirchenrates

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 08. Dezember 201818.00 Uhr

    Ökum. Adventskonzert der Bläser

    Petruskirche Petershagen

  • 09. Dezember 201810.00 Uhr

    Familiengottesdienst mit Kirchencafé

    Petruskirche

  • 09. Dezember 201810.00 Uhr

    Familiengottesdienst mit Kirchencafé

    Petruskirche

  • 09. Dezember 201816.30 Uhr

    Ökum. Adventskonzert der Bläser

    Schlosskirche Altlandsberg

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

  • 01. Januar 197001.00 Uhr

Alle Termine


Mozart-Requiem

Aufführung am Sonntag, 18.11. um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Hubertus.

Weitere Infos HIER


Neues aus dem GKR 

Der Gemeindekirchenrat (GKR) ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde. HIER finden Sie alle aktuellen Themen.


Ehrenamt Stellenausschreibung

Es gibt viel zu tun in unserer Kirchengemeinde! Wir suchen Sie! Wenn Sie sich gerne ehrenamtlich engagieren wollen, dann klicken Sie HIER.



Kirchenbüro & Verwaltung

Evang. Kirchengemeinde Mühlenfließ
Ernst-Thälmann-Str. 30 a–b
15370 Fredersdorf-Vogelsdorf
AUF GOOGLE-MAPS ANSEHEN
Bürozeiten:
Di: 9 - 12 und 13 - 16 Uhr 
Do: 9 - 12 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit:
Mo - Do: 8.30 - 12.30 Uhr
Di: zusätzlich 13 - 16 Uhr
Tel. (03 34 39) 62 22
Fax: (03 34 39) 62 24
buero@muehlenfliess.net