Mühlenfließ bei Google+

Irren ist göttlich

Manchmal passiert es mir, dass ich denke: „So was Dummes! Das hätte ich aber wissen müssen!“ Ich hab mich schlicht geirrt. Nicht, dass mir das andauernd passiert, aber wenn… puh. Kein schönes Gefühl.

Letztens, als ich mich wieder einmal herrlich geirrt hatte, ereilte mich ein Geistesblitz (Pfingsten lässt grüßen…), der mir aus meiner fernen Zeit als Vikarin herüberwinkte:

Irren ist göttlich.

Als ich diesen Satz damals las, dachte ich: Wie bitte? Irren ist doch menschlich! Von Gott heißt es schließlich, er wäre allmächtig. Aber er irrt sich doch nie!

Weit gefehlt, lernte ich beim Studium der Literatur.

Denn zum Einen steht in der Bibel weder im hebräischen noch im griechischen Urtext auch nur ein Wort von Gottes Allmacht. Erst in der Septuaginta, der griechischen Übersetzung des Alten (ursprünglich hebräischen) Testamentes etwa im Jahre 250 vor Christus, erscheint das Wort der Allmacht Gottes zum ersten Mal. Daraus schließe ich, dass die Menschen im Laufe der Zeit über viele Generationen ihre Erfahrungen mit Gott gemacht haben: dass ER nämlich die Kraft ist, die immer einen Ausweg weiß. Sogar aus dem Tod. Aber das ist schon Interpretation Gottes, keine Tatsache. Denn Gott scheint nicht perfekt zu sein.

Und zum Anderen gibt es in der Bibel mindestens eine Geschichte, in der schwarz auf weiß zu lesen ist, dass Gott einen Fehler gemacht hat, ihn zugibt und verspricht, ihn nie wieder zu begehen.

In folgendem legendären Klassiker der Bibel ist der göttliche Irrtum versteckt:

Gott war irgendwann von den Menschen genervt. Nie haben sie sich danach gerichtet, was er sich für sie erdacht hat. Immer machten sie so, wie SIE wollten. Sie waren schlicht und ergreifend ungehorsam. Darum ließ er die Sintflut kommen. Allein der gottesfürchtige Noah und seine Familie sollten überleben plus je ein Paar jeder Tierart. Noah gehorchte und baute die berühmte Arche. Das Wasser kam - alles Leben auf der Erde war zerstört.

Als Gott das sah, bereute er es bitterlich.

Und so versprach er: “Das werde ich nie wieder tun. Es sollen nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter.” (1. Mose 8,22)

Als Zeichen für sein Versprechen malte er einen Regenbogen in den Himmel. Wann immer wir ein solches Schmuckstück am Himmel sehen, sollen wir uns an diese göttliche Zusage erinnern.

Eine schöne Geschichte, nicht? Ganz sicher hat sie sich nicht SO zugetragen. Und doch ist sie wahr. Jeder Frühlingstag, jeder Regenbogen, jede Schneeflocke erinnert uns daran, dass Gott uns und unsere Welt niemals aufgeben wird.

Wir haben Anteil an der göttlichen Natur, sagt uns die Bibel. Wunderbar menschlich erscheint uns Gott hier.

Ich wünsche Ihnen mit einem Augenzwinkern, dass Sie Ihre Irrtümer mit Gelassenheit nehmen und sich erinnern:

Irren ist göttlich!

 

Von Herzen,

Ihre Pfarrerin Thekla Knuth 

Sonntag, 05. Juni 2016 - 09.30 Uhr

Gottesdienst - Kirche Eggersdorf - Pfn. Knuth

Sonntag, 05. Juni 2016 - 11.00 Uhr

Gottesdienst - Kirche Fredersdorf - Pfn. Knuth

Dienstag, 07. Juni 2016 - 10.30 Uhr

Demenzgottesdienst für Betroffene - Kirche Fredersdorf - Pfr. Rainer Berkholz

Freitag, 24. Juni 2016 - 09.30 Uhr

Seniorengottesdienst - Seniorenheim Kläre Weist - Pfrn. Thekla Knuth

Freitag, 24. Juni 2016 - 10.30 Uhr

Seniorengottesdienst - Seniorenheim Clara Zetkin - Pfrn. Thekla Knuth

Frauen im Gespräch - Frauenfrühstück

Am 4. Juni findet von 9.00 - 11.15 Uhr wieder unser Frauenfrühstück im Fredersdorfer Gemeindehaus statt.

Weiterlesen ...

Kinderbibelcamp "David und Jonatan - Freunde fürs Leben"

Am 4. und 5. Juni starten die Verheißungskirchengemeinde und die Kirchengemeinde Mühlenfließ mit vielen Kindern ein regionales Kinderbibelcamp in Neuenhagen-Süd .

Weiterlesen ...

Chorkonzert Jesu meine Freude

Am 11. Juni singt der Fredersdorfer Chor unter der Leitung von Johannes Voigt unter anderem die Bachkantate Jesu meine Freude.

Weiterlesen ...

Kindersingspiel Der barmherzige Samariter

Am 12. Juni, um 11 Uhr, in der Petruskirche und am 26. Juni, 9.30 Uhr, in der Kirche Neuenhagen­Süd wird in den Gottesdiensten dieses Kindersingspiel von H. Heizmann und G. Schmalenbach aufgeführt.

Weiterlesen ...

Texte und Musik: Wer möchte leben ohne den Trost der Bäume am 25.06.

Am 25. Juni sind in der Vogelsdorfer Kirche Antje und Martin Schneider zu Gast und präsentieren ein buntes Programm rund um Bäume.

Weiterlesen ...

Ich gab ihnen meine Gebote und lehrte sie meine Gesetze, durch die der Mensch lebt, der sie hält.

Hesekiel 20,11

Jesus sprach: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen.

Johannes 14,23

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Weitere Informationen finden Sie hier.

  • 01. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor II

    Gemeindehaus Petershagen

  • 01. Juni 201618.30 Uhr

    Posaunenchor

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 01. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Petershagen

    Gemeindehaus Petershagen

  • 02. Juni 201614.00 Uhr

    Frauenkreis Eggersdorf

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 03. Juni 201618.30 Uhr

    Lebensmitte

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 04. Juni 201609.00 Uhr

    Frauen im Gespräch (Frauenfrühstück)

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 05. Juni 201609.30 Uhr

    Gottesdienst

    Kirche Eggersdorf

  • 05. Juni 201611.00 Uhr

    Gottesdienst

    Kirche Fredersdorf

  • 06. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Fredersdorf

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 07. Juni 201609.00 Uhr

    Krabbelgruppe Senfkörner

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 07. Juni 201610.30 Uhr

    Demenzgottesdienst für Betroffene

    Kirche Fredersdorf

  • 07. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor I

    Gemeindehaus Petershagen

  • 08. Juni 201609.45 Uhr

    Frauenkreis Petershagen

    Gemeindehaus Petershagen

  • 08. Juni 201615.30 Uhr

    Spatzenchor

    Gemeindehaus Petershagen

  • 08. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor II

    Gemeindehaus Petershagen

  • 08. Juni 201618.30 Uhr

    Posaunenchor

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 08. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Petershagen

    Gemeindehaus Petershagen

  • 11. Juni 201619.00 Uhr

    Chorkonzert Jesu meine Freude

    Kirche Fredersdorf

  • 13. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Fredersdorf

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 14. Juni 201609.00 Uhr

    Krabbelgruppe Senfkörner

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 14. Juni 201614.30 Uhr

    Frauenkreis

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 14. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor I

    Gemeindehaus Petershagen

  • 15. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor II

    Gemeindehaus Petershagen

  • 15. Juni 201618.30 Uhr

    Posaunenchor

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 15. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Petershagen

    Gemeindehaus Petershagen

  • 20. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Fredersdorf

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 21. Juni 201609.00 Uhr

    Krabbelgruppe Senfkörner

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 21. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor I

    Gemeindehaus Petershagen

  • 22. Juni 201615.30 Uhr

    Spatzenchor

    Gemeindehaus Petershagen

  • 22. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor II

    Gemeindehaus Petershagen

  • 22. Juni 201618.30 Uhr

    Posaunenchor

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 22. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Petershagen

    Gemeindehaus Petershagen

  • 24. Juni 201609.30 Uhr

    Seniorengottesdienst

    Seniorenheim Kläre Weist

  • 24. Juni 201610.30 Uhr

    Seniorengottesdienst

    Seniorenheim Clara Zetkin

  • 25. Juni 201619.00 Uhr

    Texte und Musik zu Bäumen

    Kirche Vogelsdorf

  • 27. Juni 201614.30 Uhr

    Handarbeitskreis

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 27. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Fredersdorf

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 28. Juni 201609.00 Uhr

    Krabbelgruppe Senfkörner

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 28. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor I

    Gemeindehaus Petershagen

  • 29. Juni 201616.15 Uhr

    Kinderchor II

    Gemeindehaus Petershagen

  • 29. Juni 201618.30 Uhr

    Posaunenchor

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 29. Juni 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Petershagen

    Gemeindehaus Petershagen

  • 01. Juli 201618.30 Uhr

    Lebensmitte

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 02. Juli 201616.00 Uhr

    Engelstortreffen für Familien, Picknick auf dem Friedhof

    Engelstor, Friedhof Petershagen

  • 02. Juli 201619.00 Uhr

    Lange Nacht der Chöre

    Petruskirche Petershagen

  • 04. Juli 201619.30 Uhr

    Kirchenchor Fredersdorf

    Gemeindehaus Fredersdorf

  • 05. Juli 201609.00 Uhr

    Krabbelgruppe Senfkörner

    Gemeindehaus Eggersdorf

  • 05. Juli 201610.30 Uhr

    Demenzgottesdienst für Betroffene

    Kirche Fredersdorf

  • 05. Juli 201616.15 Uhr

    Kinderchor I

    Gemeindehaus Petershagen

  • 06. Juli 201615.30 Uhr

    Spatzenchor

    Gemeindehaus Petershagen

Alle Termine

Vogelsdorfer Konzerte

Herzliche Einladung zum nächsten Vogelsdorfer Konzert am 25.06. mit "Wer möchte leben ohne den Trost der Bäume".

Mehr Infos


Projekt Tauftisch

Dieser unscheinbare Tisch ist ein Schatz. Bitte helfen Sie mit, dass er erhalten bleibt.

Mehr Infos


Unsere Gemeinde ist jetzt auch bei Bildungsspender:

Sie können auch über den Link Bildungspender gehen.


Flüchtlingsthematik

Lesen Sie hier den offenen Brief der Kirchengemeinde Mühlenfließ.

Lesen Sie HIER wichtige Informationen zur Flüchtlingshilfe.


Gemeindebote

März 2016 - Mai 2016

Hier können Sie den aktuellen Gemeindeboten downloaden.


Kirchenbüro & Verwaltung

Evang. Kirchengemeinde Mühlenfließ
Ernst-Thälmann-Str. 30 a–b
15370 Fredersdorf-Vogelsdorf
AUF GOOGLE-MAPS ANSEHEN
Bürozeiten:
Mo, Di: 9 – 12 Uhr und 13 – 15 Uhr
Mi, Do: 9 – 12 Uhr
Tel. (03 34 39) 62 22
Fax: (03 34 39) 62 24
buero@muehlenfliess.net